Francois Rancé (1731-1808) galt als großer Bewunderer Napoleons. Aus dieser Leidenschaft heraus kreierte er ihm und seiner Frau, Kaiserin Joséphine zu Ehren, viele Duftkreationen: Le Vainqueur, Triomphe oder L'Eau de Austerliz. Der passionierte Parfumeur wurde so zu Napoleons Lieblingsparfumeur. Gleichzeitig wurde der Ruhm des Duftherstellers in Europa immer größer und sprengte alle Grenzen.
Heute leitet Jeanne Sandra Rancé, Ur-Ur-Enkelin von Francois Rancé, gemeinsam mit ihrem Sohn Jean Alexandre Maurice Rancé das Familienunternehmen. Nach wie vor legt RANCÉ großen Wert darauf, die Kreationen der Vorfahren, die Erfahrung und die Tradition von über 200 Jahren Parfumherstellung nicht in Vergessenheit geraten zu lassen. Auch die zauberhaften, liebevollen Verpackungselemente und Dekors wurden beibehalten und lassen uns eintauchen in eine andere – manchmal ein wenig vergessene – Zeit und Welt.