"Schönheit ist das Geburtsrecht einer jeden Frau." - Elizabeth Arden

1910 eröffnete die junge Unternehmerin Elizabeth Arden auf der legendären Fith Avenue in New York ihren ersten "Red Door" Schönheitssalon. Schon bald sollten sich die eigens von der Unternehmerin kreierten Kosmetikprodukte als riesiger Erfolg herausstellen. Sie war eine der Ersten, die die Benutzung von Make-Up einführte und Kosmetikprodukte in praktischen Reisegrößen vertrieb.

Elizabeth Arden begriff Schönheit nicht nur als eine Hülle von Make-up, sondern als ganzheitliches Konzept. Frühzeitig appellierte sie bereits an ihre Geschlechtsgenossinnen, ihre Haut zu hydratisieren, direktes Sonnenlicht zu vermeiden und Yoga zu praktizieren. Elizabeth Arden entwickelte ihre Produkte nach der Devise, dass diese die Haut verbessern und nicht maskieren sollen. Des weiteren kreierte sie Beautyprodukte für die amerikanischen Soldatinnen im 2. Weltkrieg und war die erste Frau, welche es auf das Cover des Time Magazine schaffte.

Elizabeth Arden war also eine Vorreiterin auf dem Gebiet der Kosmetik und hat es geschafft, die gesamte Schönheitsbranche nachhaltig zu revolutionieren.

Das wohl berühmteste Produkt der Marke ist die Eight Hour Cream. Die beste Hilfe für trockene sowie gereizte Haut und unverändert seit 1930.

Aber auch legendäre Düfte wurden von Elizabeth Arden geschaffen. Wie zum Beispiel das Parfum 5th Avenue, dass sich durch einen eleganten und stilvollen Charakter auszeichnet und somit den Flair dieser weltbekannten Straße widerspiegelt.

Die Marke Elizabeth Arden bietet also hochqualitative Produkte in denen der innovative und revolutionäre Geist der Gründerin noch immer mitschwingt.