Serge Lutens

Serge Lutens

Fotografie, Make-Up, Film und seit 1982 auch Parfum - Serge Lutens ist ein Künstler durch und durch.
In der Parfumkreation findet er schließlich seine Bestimmung und gründet im Jahr 2000 seine eigene Marke. Das bekannteste Charakteristikum des Designers sind seine orientalischen Duftschöpfungen. Serge Lutens war seit jeher vom Morgenland fasziniert und beschloss diese einzigartigen Düfte in seine Parfums einzuschließen. Weiterhin ist Serge Lutens dafür bekannt, nur Unisex Düfte auf den Markt zu bringen, da er der Meinung ist, dass Düfte nicht nach männlich und weiblich unterschieden werden sollten. Vielmehr sollte nach den Gemeinsamkeiten zwischen den Geschlechtern geschaut werden und was diese verbindet.

Ein besonders einzigartiges Parfum von Serge Lutens ist La Religieuse. Ein düsterer und warmer Duft, der die Ambivalenz von Gut und Böse verkörpert.

Auch Serge Noir ist ein Duft von Format. Inspiriert vom Phönix, jenen mythischen Vogel, der im Zenit seines Glanzes in einer lodernden Flamme vergeht, um aus seiner Asche neu zu erstehen. Das Parfum verströmt einen Duft, der einer Zwischenwelt zu entspringen scheint - tief, dunkel und intensiv.

Ein eleganter Duft der es versteht Gegensätze zu vereinen: markant und unaufdringlich, kühl und weich, herb und süß. Daim Blond schmiegt sich wie feinstes Wildleder an seinen Träger und lässt diesen stilvoll und galant wirken.

Wenn Sie auf der Suche nach hochwertigen und einzigartigen Duftkompositionen mit Charakter sind, sind Sie bei Serge Lutens genau richtig.