Volnay

Die Volnay Düfte haben einen dominanten Duft und wurden durch den deutschen Germain Duval durch eine einzige Nummer:

Base 4091 (Pudrig, Rose und Vanilla, Nelke) präzisiert. Die Parfums von Volnay schenken Aufmerksamkeit den starken Persönlichkeiten und bestätigen jeden individuellen Charakter.

Alle Namen - mit Ausnahme von Object Céleste und Brume d´Hiver - sind originelle Namen. Sie tragen den romantischen Stil der Art Decó.

Die Duftnoten umspielen elegant Metaphern der Natur, Himmel und Erde sowie Licht oder Nebelschatten, eine Perle und ihre betörende Schale.

Die Duftnoten offenbaren ein olfaktorisches Sortiment, bestimmt für Männer und Frauen, wegen ihrer starken Vielseitigkeit.

Das Volnay Haus setzt klassische Düfte aus den 1920igern modern in Szene - pudrige Noten von Vanille basierend auf Rosen und Nelken, mit feinen Aromas und seltenen Akkorden wie Papyrus, Abelmoschus, Gold Stone, Wildleder und grüner Vanille.